Projekt 52

Jede Woche ein neues Bild, und das ein Jahr lang. Das klingt ja erstmal gar nicht so schwer.Man macht ja sowieso pro Monat einiges an Bildern. Aber da liegt auch schon der Knackpunkt: Projekt 52 soll einen fordern, nicht 52 Mal ähnliche Motive und und Techniken zeigen, sondern aus der persönlichen Wohlfühlzone locken, runter von der fotografischen "Couch" und raus aus den bequemen ausgebeulten Schlabberklamotten.

Fünf Wochen sind nun vergangen, Zeit für mich ein persönliches erstes Resumée zu ziehen. Ich mag's. Es ist nicht immer einfach. Aber ich habe mir vorgenommen, das Feedback meiner Vereinskollegen zu nutzen um besser, anders, kreativer und wiedererkennbarer zu werden.

An zwei Techniken habe ich mich schon versucht, Blitz und Composing/ PS. Im Moment beackere ich mehr die Blitzerei, ganz einfach weil das mir noch das sympathischere von beidem ist. Und ja, ich könnte mich damit anfreunden. Bei meinem letzten Bild habe ich gemerkt dass ich mich noch einmal mit Beauty näher befassen muss ;) wie das genau aussehen wird weiß ich noch nicht aber Ideen habe ich genug.

Hier geht's zu meinem Album: http://www.fotomaniac.me/albums/project-52/

Und hier auf die Seite meines Fotoclubs und den Bildern meiner Fotografenkollegen: http://www.fotoclub-roth.de/52-bilder/

Share: Twitter Facebook Pinterest Tumblr Google+